Mittwoch, 17. Oktober 2012

Sternenring bzw. Kerzenring

Halli Hallo,

gestern morgen habe ich mir das E Book  für den Kerzenring von Machwerk bei Dawanda gekauft und gestern Abend habe ich einen genäht und heute morgen dann den zweiten Kerzenring bzw. Sternenring genäht.

Das zuschneiden und Nähen und auch das Füllen und zunähen geht eigentlich recht fix aber ich habe irgendwie ein Problem damit , den Stern ohne Falten hin zubekommen , ich mache irgendwas falsch *heul*.

Eigentlich kommt in den Ring eine Maisdose *ich darf keinen Mais essen wegen Allergie* also musste eine andere Lösung her und ich habe eine gefunden die Duftkerzen von Ikea passen in den Innenring :-) , nicht die ganz großen , sind die normal großen glaub ich .

Nun jetzt kommen die Bilder .

Der erste ist noch ganz faltig *heul* aber meine Tochter möchte ihn behalten.

der hat schon ein paar Falten an den Zacken :-( aber ich denke nach ein paar mehr geht es dann schon besser *hoffe ich*

Nr.2 ist da schon etwas besser geworden :-) der hat nur an einer Zacke oben , eine Falte :-)


So das war es erstmal für heute werde jetzt noch ein paar Jong Meisje zuschneiden , eventuell noch nähen aber mal sehen wie das mit der Zeit noch passt.

Bei meiner Verlosung können gerne noch welche mit machen hier gehts lang.

Bis dann und ganz liebe Grüße Yvonne

Kommentare:

  1. Ich find sie auch mit den Falten gut. Wenn ich nicht wüsste, dass sie da nicht hingehören, würde es mir nicht auffallen. Es gibt übrigens auch Dosen in der Größe des Mais´, in denen kein Mais ist sondern zb. Mischgemüse. lach.
    Liebe grüße.

    AntwortenLöschen
  2. klasse, ich schleiche siet gestern auch um das ebook, aber aber nur 1 bis 2 Weihnachtsstoffe, unter anderem deinen braunen, ich dachte, man bräuchte 5 verschiedene, aber mit einem Stoff sieht es auch toll aus. Wunderschön!!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wow ;-).

    Schönen Blog hast du trag mich gleich mal als neuer Leser bei dir ein.

    Vielleicht magst du meinen Blog auch mal besuchen kommen ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen